Seniorentheater

Seniorentheater Forum

Flyer zum download? Einfach auf das Bild klicken!

Theaterfreizeit für alle ab 50 (plus 50)

Betreutes Wohnen überlassen wir anderen. Ein sorgenloses Dasein im Herbst des Lebens kommt nicht von alleine, sondern ist das Ergebnis aus Elan und Freude an einer Sache: „SeniorenTheater als Perspektive – für alle ab 50“.

Herzstück unseres SeniorenTheater-Festivals ist der 6-tägige Workshop. Egal ob „Theaterneuling“ oder „alter Hase“ unser Seniorenworkshop wird auch dich begeistern. „Neues entdecken. Bewährtes vertiefen.“ Unter professioneller Anleitung machen wir Übungen zu Stimme, Text, Darstellung, Entspannung und Bewegung. Dabei wollen wir gemeinsam neue Kunsträume entdecken, unsere geistige und körperliche Beweglichkeit weiter entfalten, Spielfreude und Energie gewinnen und vor allem Spaß miteinander haben.

Angst vorm Lernen? Nicht bei uns. Entdecke unsere integrierte „Seniotech-Methode“ mit der wir „spielend“ jede Texthürde nehmen. Und das Beste: die Inhalte des Workshops und der Präsentation bestimmt die Gruppe gemeinsam zu Beginn. Das kann sein: Phonetik, Pantomime, Improvisation, Textarbeit, Körpersprache, freies Reden, Szenenarbeit, Präsentieren, Darstellungsübungen, Entspannung, Tanz, Gesang, usw. Wie immer mündet unser Workshop am letzten Tag in unser „kleines SeniorenTheater-Festival“ bei dem Seniorenbühnen Kurzinszenierungen präsentieren und die Workshopteilnehmer ihre Arbeit vorstellen. Entspannt und witzig soll unsere gemeinsame kreative Woche sein, der keine Grenzen
gesetzt werden. Dazu trägt neben der traditionsreichen Unterkunft „Bürgerhof Wetzlar“ vor allen Dingen Kursleiter André Haedicke (Diplom Bühnendarsteller) bei. Freu dich auf inspirierende Tage mit neuen Bekanntschaften, lockeren Gesprächsrunden und leckerem Essen. Die komplette Ausschreibung findet ihr auch hier.

 

 

Im Verband Hessischer Amateurtheater findet eine neue Initiative Platz:

Seniorentheater in Hessen

Ein Gremium von acht „Ehrenamtlichen“ hat sich auf den Weg gemacht, eine Plattform als Anlaufstelle für Seniorenbühnen zu schaffen um diese Zielgruppe durch eine starke Vernetzung zu unterstützen, zu mobilisieren und auszubauen.

Warum Seniorentheater?
Erhaltung der geistigen und körperlichen Beweglichkeit durch das Theaterspiel, neue Kunsträume entdecken, neue Gestaltungsprozesse erlernen, Spielfreude und Energie gewinnen!

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen