Seniorentheater

Seniorentheater Forum

Liebe Theaterseniorinnen und -senioren.

über den BDAT erreichte uns ein Aufruf der Redaktion „Mit 80 Jahren um die Welt“, die noch Protagonisten für diese ZDF-Sendung (insgesamt 6) suchen. Die Redaktion schreibt:

Nach der überaus großen und positiven Resonanz der Zuschauer befinden wir uns derzeit in der Vorbereitung für die zweite Staffel der ZDF-Sendung „Mit 80 Jahren um die Welt“, bei der wir eine kleine Gruppe Senioren auf eine Weltreise schicken.

In dem TV-Format erkunden sechs fitte ältere Menschen, die in ihrem Leben nie nennenswert verreist sind, die Welt – und das zum allerersten Mal. Sie entdecken fremde Länder und besuchen exotische Plätze. Doch nicht nur das – vor Ort erfüllen sie sich Woche für Woche ihre ganz großen Träume. Kurz gesagt: Sie haben die beste Zeit ihres Lebens.

Prominenter Reisebegleiter der Gruppe ist der beliebte Moderator Steven Gätjen (45). Er erfüllt in jedem Land den Senioren jeweils einen langgehegten Herzenswunsch.

Für den Rund-um-den-Globus-Trip suchen wir:

  • Begeisterungsfähige und neugierige Menschen ab 76 Jahre, die in ihrem Leben schlichtweg nicht die Gelegenheit hatten zu reisen.
  • Körperlich und geistig fitte Menschen, die bereit sind, sich auf das größte Abenteuer ihres Lebens einzulassen.
  • Authentische Frauen und Männer, die gerne von sich und ihrem Leben erzählen.
  • Weltoffene, aber nicht welterfahrende Menschen.
  • Teamfähige und kontaktfreudige Männer und Frauen mit Herz und Humor.
  • Menschen, die noch große Träume und Wünsche haben.

Diese Punkte müssen natürlich nicht alle für eine Teilnahme erfüllt werden, sondern dienen nur zur groben Orientierung.


 

 

 

 

Theaterfreizeit für alle ab 50 (plus 50)

Spiel mit uns und entdecke dich neu!

Theaterspielen macht Spaß – in jedem Alter. In unserer zweiten Theaterfreizeit für Senioren laden wir dich ein, unter professioneller Anleitung, lustvoll mit Sprache, Text, Bewegung und Stimme umzugehen.
Neben Improvisationsspielen und Pantomime stehen dabei besonders auch Theaterübungen zur Erhaltung der körperlichen und geistigen Beweglichkeit im Vordergrund.

Entspannt und witzig soll unsere gemeinsame kreative Woche sein, der keine Grenzen gesetzt werden. Dazu trägt neben der traditionsreichen Unterkunft „Bürgerhof Wetzlar“ vor allen Dingen Kursleiter André Haedicke (Diplom Bühnendarsteller) bei. Freu dich auf inspirierende Tage mit neuen Bekanntschaften, lockeren Gesprächsrunden und leckerem Essen.

Unter dem Motto „Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an“ wollen wir dann auch unsere 2. Seniorentheater-Woche mit Gedichten, Musik, Szenen und deinen Erfahrungen abschließen und am Samstag den 11. August, im Rahmen eines SeniorenTheater-Festivals, die Workshop-Ergebnisse in einer selbstentwickelten Präsentation vorstellen.

 

Wo: „Neues Kellertheater Wetzlar“
Wann: 06.08.2018 bis 11.08.2018

 

Im Verband Hessischer Amateurtheater findet eine neue Initiative Platz:

Seniorentheater in Hessen

Ein Gremium von acht „Ehrenamtlichen“ hat sich auf den Weg gemacht, eine Plattform als Anlaufstelle für Seniorenbühnen zu schaffen um diese Zielgruppe durch eine starke Vernetzung zu unterstützen, zu mobilisieren und auszubauen.

Warum Seniorentheater?
Erhaltung der geistigen und körperlichen Beweglichkeit durch das Theaterspiel, neue Kunsträume entdecken, neue Gestaltungsprozesse erlernen, Spielfreude und Energie gewinnen!

Theaterfreizeit für alle ab 55 Jahre.
Bist du über 55 Jahre alt oder fühlst Dich so? Stehst du gerne auf der Bühne? Hast du Lust auf eine neue Erfahrung?
Dann starte in eine kreative Theaterwoche. Drücke deine Kreativität, deine Leidenschaft und deine Gefühle aus. Theaterspielen fördert geistige und körperliche Fitness. Mit viel Witz und guter Laune erfährst du unter professioneller Anleitung neue Zugänge zu den Szenen, Situationen, Figuren – weit mehr als nur die Grundlagen für das Spielen auf der Bühne – und dabei darfst du so viele deiner Erfahrungen und Talente einbringen wie es für dich richtig ist.
Gemeinsam mit Diplom Bühnendarsteller André Haedicke (Universität der Künste Berlin) sind dem kreativen und spielerischen Umgang mit Sprache, Text, Bewegung und Stimme keine Grenzen gesetzt.
Unter dem Motto „Rock und Julia“ findet am Ende der Theaterwoche, im Rahmen des Senioren-Theater-Forums, der Workshop mit einer selbstentwickelten Präsentation seinen Abschluss.

 

Eine kreativ-geniale Theaterwoche
im „Neuen Kellertheater Wetzlar“

vom 04.12.2017 bis 08.12.2017

 
Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen