Bereich Ost

Herbsttreffen der Bühnen im Bereich Ost am 29.09.2018 in Ehringshausen

Zu unserem diesjährigen Herbsttreffen der Bühnen im Bereich OST des Verbandes Hessischer Amateurtheater haben sich leider nur 4 Bühnen von 62 angemeldet. Insgesamt waren wir inklusive der anwesenden Mitglieder des ausrichtenden Vereins „Ehringshäuser Laienspielgruppe“ dann sage und schreibe 12 Personen.

Schon vor dem anvisierten Start des Bereichstreffens um 14 Uhr waren alle Teilnehmer anwesend und tief in Gespräche verwickelt, sodass dann der daraufhin folgende Startschuss zu Beginn eine kurze Unterbrechung der Unterhaltungen bedeutete.

Kai-Uwe Berdick begrüßte alle anwesenden Mitglieder der Bühnen und dankte vor allem der ausrichtenden Bühne für die Organisation und Ausrichtung des ersten Bereichstreffens OST unter seiner Leitung als Bereichsleiter.

Manuela Hohl, als neue erste Vorsitzende der „Ehringshäuser Laienspielgruppe“, richtete auch noch einige freundliche und begrüßende Worte an die Teilnehmer.

Während der darauf folgenden Begrüßungs- und Vorstellungsrunde wurden gleich viele tiefergehende Diskussionen innerhalb der Gruppe zu den einzelnen Ausführungen genutzt. Hierbei ging es u.a. um folgende Punkte:

  • Entwicklung in der Gesellschaft
  • Errichtung einer Jugendspielgruppe
  • Finanzierung der Theatergruppen und Budgetfragen, welcher Eintrittspreis ist angemessen?
  • Rechte von Namen, was tun, wenn der Name der eigenen Bühne von einer Firma rechtlich geschützt wurde?
  • Neue Onlineanmeldung für die Lehrgänge des VHA
  • Kommunikation mit den Bühnen und untereinander
  • Personalia (der VHA sucht Nachfolger)

Während des ganzen Treffens und explizit in der Kaffeepause wurden wir mit Getränken und einem leckeren Buffet, bei dem vom herzhaften Schinken-Käse-Muffin bis hin zu verschiedenen Kuchen alles vorhanden war, bestens versorgt. Die Theaterklause in Gemünden hat ihren Namen ja auch nicht ohne Grund. War dieser Ort früher einmal eine Gastwirtschaft, so ist seit Übernahme der Lokalität durch die Ehringshäuser Laienspielgruppe dort schon ganz viel Arbeit und Fleiß in den Ausbau investiert worden.

Dann endlich wurde die Pforte zum Allerheiligsten geöffnet: Wir durften eine exklusive Führung durch den Zuschauerraum hin zur Bühne erleben, auf der gleich ganz spontan einige kleine Kostproben der schauspielerischen Künste dargeboten wurden. Weiter ging es mit der Führung hinter die Kulissen, durch die Garderobe, den Bühnenbau und die Requisiten.

Wichtig, wie in vielen anderen Bühnen auch, ist die Gewinnung neuer Mitglieder, vor allem der Nachwuchs darf und muss gefördert werden.

Ein weiterer heiß diskutierter Punkt waren die Unpünktlichkeiten der Schauspieler/-innen und die Abwesenheiten von der Probe.

Tja, und welche Bühne hat schon genug männliche Mitspieler…

Wie immer ist die Schauspielerei ein zeitintensives Hobby, welches uns sooo viel gibt. Und da dürfen auch die Partner ins Spiel kommen, denn ohne deren Verständnis und Akzeptanz würden entweder mehr Beziehungen zu Bruch gehen oder einige Schauspieler weniger auf der Bühne stehen.

Das Treffen hat sich trotz der geringen Teilnehmerzahl absolut gelohnt. Nur wer dabei ist und mitreden kann hat auch die Möglichkeit Gehör zu finden und von dem Geist der Gemeinschaft und den Informationen zu profitieren.
Somit nochmals ein riesiges Dankeschön an die Ehringshäuser Laienspielgruppe für die Ausrichtung des diesjährigen Herbsttreffens des Bereiches OST des Verbands Hessischer Amateurtheater. Im Frühjahr 2019 möchte ich das Treffen gerne schon Ende Januar durchführen, dann sollten auch die meisten Bühnen noch die Zeit haben, an einem Treffen teilzunehmen und das Landesverbandstreffen in Mengeringhausen ist auch noch einige Zeit entfernt. Interessierte Bühnen dürfen mich diesbezüglich gerne ansprechen.

Mit den besten Grüßen

Kai-Uwe Berdick

(für große Bilder bitte ein Bild anklicken, dann öffnet sich die Bildergalerie)

Scroll Up

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen